Home | The Migration Process | Immigration Assistance | Infos & News | Contact Us | About us | English
Expressions explained
Skilled employment
Future growth area
Absolute skill shortage
Recognised qualification
Professional Registration
Good Health
Good Character
English proficiency
close window

Chancenermittlung und Selection Point

 

Wie stehen Ihre Chancen auf Erlangung einer Daueraufenthaltserlaubnis für Neuseeland ?

 

New Zealand Immigration Concepts bietet Ihnen zwei Möglichkeiten dies heraus zu finden:

 

  1. Mit Hilfe unseres Quick Checks (siehe unten)
  2. Chancenermittlung durch uns:   

 

Quick Check - Skilled Migrant Category

 

Erfüllen Sie die folgenden Mindestvoraussetzungen?

  • Höchstalter 55 Jahre

 

Dann sollten Ihre Chancen gut stehen, sofern Sie ausserdem

  • Mindestens 100 Punkte nach einem speziellen Punktesystem erzielen.

 

Das Punktesystem

 

Bitte ermitteln Sie Ihre voraussichtlich zu erreichende Punktzahl mit Hilfe der folgenden Tabelle:

 

Skilled employment - Ein Joboffer in Neuseeland:

Current skilled employment in NZ for 12 months or more - Sind Sie bereits länger als ein Jahr in Neuseeland berufstätig? -
60
Offer of skilled employment in New Zealand or current skilled employment in New Zealand for less than 12 months - Haben Sie ein Joboffer in Neuseeland, oder arbeiten Sie bereits seit bis zu einem Jahr in Neuseeland? -
50
Bonus points for employment or offer of employment - Ein Joboffer in bestimmten Bereichen kann Ihnen zusätzliche Bonuspunkte geben:
In identified future growth area
10
In area of absolute skill shortage
10
In region outside Auckland
10
Partner employment or offer of employment
20

Work experience - Arbeitserfahrung in Ihrem Beruf:
2 years
10
4 years
15
6 years
20
8 years
25
10 years
30
Additional bonus points if work experience in New Zealand - Weitere Bonuspunkte können Sie bekommen, falls Sie bereits in Neuseeland gearbeitet haben:
1 year
5
2 years
10
3 years or more
15
Additional bonus points for work experience in an identified future growth area:
2 to 5 years
10
6 years or more
15
Additional bonus points for work experience in an area of absolute skills shortage:
2 to 5 years
10
6 years or more
15

Qualifications:
Recognised basic qualification (e.g. trade qualification, diploma)Haben Sie eine anerkannte Berufsausbildung?
40
Recognised qualification (e.g.bachelors degree, bachelors degree with Honours) Haben Sie eine anerkannte Berufsausbildung in dieser Sparte?
50
Recognised post-graduate qualification (Masters degree, Doctorate) - Haben Sie eine anerkannte Weiterbildung?
60
Bonus points for:
2 years of full-time study in New Zealand completing a recognised Bachelors Degree
5
1 year of full time study in New Zealand completing a recognised post graduate NZ qualification
10
2 years of full time study in New Zealand completing a recognised post graduate NZ qualification   15
Qualification in an identified future growth area
10
Qualification in an area of absolute skill shortage
10
Partner qualification level 4-6  Hat Ihr(e) Partner(in) eine Qualifikation?
10
Partner qualification level 7+
20

Family Support:
Close family support in New Zealand - Haben Sie Familienmitglieder in Neuseeland?
10

Age (20 to 55 years):
20 - 29 years
30
30 - 39 years
25
40 - 44 years
20
45 - 49 years
10
50 - 55 years
5
Einige spezielle Begriffe der Skilled Migrant Category haben wir für Sie näher erklärt. Bitte klicken Sie auf die entsprechenden Begriffe oder auf die Links oben auf dieser Seite.

Wenn Sie mindestens 100 Punkte errechnen, gute Englischkenntnisse haben und keine gesundheitlichen Probleme oder Vorstrafen, sind Ihre Chancen auf Erlangung einer Daueraufenthaltserlaubnis in der Skilled Migrant Category voraussichtlich gut.

Allerdings werden Antragsteller nach der erreichten Punktzahl vorsortiert und nur diejenigen mit den meisten Punkten werden zu dem weiteren Verfahren zugelassen. Mehr dazu können Sie hierungter lesen.

Sie können uns nun gerne bitten, Ihr Quick-Check Ergebnis zu überprüfen:   

 

Übrigens: Selbst wenn Sie im Moment noch keine 100 Punkte erreichen, etwa weil Sie noch kein Joboffer in Neuseeland haben, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihre Neuseelandpläne nicht verwirklichen können. 

Unsere Einwanderungsberater arbeiten eng mit der Jobsearch Expertin von jobs4migrants zusammen, die Sie gerne berät und Ihnen einen Vorschlag macht, wie Ihre Arbeitssuche in Neuseeland zum Erfolg führen kann.

Bitte lesen Sie mehr zu unserem Jobsearch Assistance Programm und fragen Sie unsere Jobsearch Expertin, wie wir Ihnen bei der Arbeitssuche helfen können:

 

 

Wie geht es nun weiter?

Im Prinzip kann jeder, der die oben genannten Voraussetzungen erfüllt und mindestens 100 Punkte erzielt, eine

Expression of Interest - EoI

 

einreichen, also zunächst sein Interesse an der Beantragung der Daueraufenthaltserlaubnis anzeigen.

ABER:

Alle Expressions of Interest, die bei Immigration New Zealand eingehen, gelangen dort in einen Pool und zwar in der Reihenfolge der erzielten Punktzahlen.

Alle zwei Wochen zieht der Immigration Service die EoIs mit den höchsten Punkten aus dem Pool. Dieses Verfahren wird Selection genannt. Nur EoIs mit größtmöglicher Punktzahl werden gezogen.

Aus diesem Grund ist es von größter Bedeutung in der Expression of Interest die höchstmögliche Punktzahl geltend zu machen.

 

Wieviele Punkte benötigen Sie also konkret für einen erfolgreichen Antrag? 

Der Selection Point

Der Selection Point ist die Anzahl der Punkte, die erforderlich war, damit eine Expression of Interest am Tag der Selection aus dem Pool gezogen wurde. Er wird von zwei Faktoren bestimt:

 

  1. der Anzahl der Expressions of Interest die am Tag der Ziehung im Pool sind, sowie
  2. der Anzahl der Immigranten, die Neuseeland im laufenden Jahr gewinnen möchte.

      

Die Entwicklung des Selection Points und weitere Kriterien für eine erfolgreiche Ziehung:

 

Anfang 2004, bei der Einführung der Skilled Migrant Category, war der Selection Point bei 195, einem Wert, den nur wenige Antragsteller erreichen konnten.

Bis vor einiger Zeit lag der Selection Point dagegen bei einem absoluten Tiefstand von 100 Punkten. Es war möglich, erfolgreich eine Expression of Interest einzureichen ohne Punkte für ein Joboffer geltend machen zu müssen. Diese Chance haben viele Antragsteller ergriffen und die Expression of Interest schon geraume Zeit vor der Ankunft in Neuseeland eingereicht. Bei der Einreise lag dann bereits eine Arbeitserlaubnis vor, wodurch die Stellensuche bedeutend vereinfacht war.

in der Zwischenzeit wurden zusätzliche Kriterien eingeführt, die bei der Ziehung aus dem Pool eine Rolle spielen. Diese Kriterien greifen dann ein, wenn im Pool noch Plätze bleiben, nachdem alle Expressions of Interest mit 100-140 Punkten, die bereits Punkte für ein Joboffer beinhalten, gezogen worden sind:

 

  • EoI mit denen 15 Punkte für Arbeitserfahrung auf einem Gebiet der Skill Shortage (besonders gefragte Berufe) geltend gemacht werden
  • EoI mit denen10 Punkte für Arbeitserfahrung auf einem Gebiet der Skill Shortage geltend gemacht werden
  • EoI die 10 Punkte für eine Qualifikation auf einem Gebiet der Skill Shortage beinhalten
  • alle weiteren EoI, die nicht diesen Kriterien entsprechen.

 

Bitte verfolgen Sie die weitere Entwicklung des Selection Points auf unserer Webseite.  In der "News" Section werden Sie alle zwei Wochen die aktuellen Ergebnisse der jeweiligen Selection abrufen können.

 

     

Was passiert nach der erfolgreichen Selection?

Expressions of Interest, die erfolgreich gezogen worden sind, werden einer ersten Prüfung unterzogen und nur solche Antragsteller, deren EoIs dieser Prüfung stand halten, bekommen dann eine Einladung nun den Residenzantrag zu stellen, die

Invitation to Apply for a Residence Permit.

In diesem zweiten Stadium des Antragsverfahrens müssen mit dem eigentlichen Residenzantrag alle Nachweise eingereicht werden, die die in der Expression of Interest behaupteten Punkte belegen.

Insbesondere wird in manchen Fällen eine Ausbildungsbegutachtung vorzulegen sein, die zuvor bei der New Zealand Qualifications Authority, NZQA, einzuholen ist.

Immigration New Zealand wird alle Dokumente eingehend prüfen und zur Klärung die ein oder andere Rückfrage haben. Möglicherweise wird der Antragsteller zu einem Interview geladen, dessen Zweck es ist, die Fähigkeit des Antragstellers zu prüfen, sich erfolgreich in Neuseeland niederzulassen und einen wirtschaftlichen Beitrag für Neuseeland zu leisten.

Ist Immigration New Zealand nach allem nicht davon überzeugt, dass alle in der Expression of Interest beanspruchten Punkte belegt sind oder der Antragsteller einen Beitrag zu Neuseelands wirtschaftlichem oder kulturellen Fortschritt leisten kann, wird der Residenzantrag abgewiesen.

Im Erfolgsfall erhalten Sie Ihr Resident Visa für Neuseeland!

 

        

Wir sind gerne bereit, Ihre Selbseinschätzung zu überprüfen und Ihnen eine realistische Bewertung Ihrer Chancen in der Skilled Migrant Category zu erstellen.

Sollten wir nach Prüfung der Geamtlage zu dem Ergebnis kommen, dass Ihre Chancen für einen Antrag in der Skilled Migrant Category nicht gut stehen, werden wir Ihnen dies offen sagen und dann gemeinsam mit Ihnen möglicherweise eine Alternative erarbeiten, die auf Ihre persönlichen Umstände zugeschnitten ist.

 

Unsere Aufgabe ist es, die in der Expression of Interest geltend gemachte Punktzahl zu optimieren und Ihren Antrag bestmöglich zu präsentieren.

 

Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie möchten, dass wir Ihre Chancen für Sie ermitteln.   

 

"Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören."

"Migrants who make this country home are important to New Zealand's heritage, culture and economy"
Dept. of Labour 2006


Bitte klicken Sie hier, wenn Sie möchten, dass wir Ihre Chancen für Sie ermitteln:

  


 


Copyright 2006 - 2016 © New Zealand Immigration Concepts Ltd.
Site updated last May 26th, 2016